Nebelheym Wiki
Advertisement

Tales of Nebelheym ist eine Band, die im Jahre 569 NE auf dem havarierten Luftschiff "Maelstorm" gegründet wurde.

Durch eine mysteriöse Seuche verloren auf der Fahrt nahezu alle Crewmitglieder und Passagiere ihr Leben. Die einzigen Überlebenden waren acht Menschen, die laut Passagierliste nie an Bord gegangen sind. Da sie führerlos auf den offenen Ozean fuhren, beschlossen sie zu würfeln, wer welchen Posten übernehmen sollte. Mit einer gemeinsamen Anstrengung gelang es ihnen zu wenden und Kurs auf den sicheren Lufthafen zu setzen. Auf der folgenden Reise stellte sich schnell heraus, dass sie alle zwei Dinge gemeinsam hatten: Sie liebten die Musik, und sie hatten etwas zu verbergen. Keiner stellte sich mit seinem wahren Namen vor. Jeder wählte die Identität einer historischen Person aus den Legenden seiner Herkunft. Diese Namen tragen alle acht Musiker bis heute. Auf der Fahrt erzählten sie sich gegenseitig ihre eigenen Geschichten und jene ihrer Heimat. Daraus erwuchs der Plan, sie allen Menschen in Nebelheym näher zu bringen. Dort auf der Maelstorm, an Deck zwischen den Wolken, gründeten sie die Band Tales of Nebelheym.

Diese acht Musiker sind:

Captain Arbuckle Tedd, Sänger und Gitarrist

Ma-Tse Tung, Geiger und Backgroundgesang

Lady Valentine, Geigerin und Backgroundgesang

Mr. Whyte, Percussionist und Backgroundgesang

Dr. Hieronymus M., Akkordionist und Backgroundgesang

The Manic Mechanic, Gitarrist und Backgroundgesang

Mr. Ronnie Davis, Bassist, Backgroundgesang und Shantyman

The Gambler, Percussionist, Gitarrist, Backgroundgesang und sterbendes Pferd

Advertisement